Fasspresse Dixi 25 FP 

Fasspresse von Dixi: Zerdrückt im Handumdrehen Stahlfässer

Die Fasspresse von Dixi reduziert Ihre Transportkosten für alte Stahlfässer maximal. Leere Stahlfässer verursachen hohe Transportkosten, da diese leicht sind und ein grossen Umfang haben. Mit einer Fasspresse können Sie Ihr Volumen um bis zu 90% reduzieren.

Wie funktioniert eine Fasspresse?

Der automatische Pressvorgang sorgt für eine äusserst bedienerfreundliche Anwendung: Fass hineinstellen, Startknopf betätigen und anschliessend das zusammengepresste Fass entnehmen. 25 t Presskraft – auch für schwerste stahlumreifte Fässer – unterstreichen die Wirtschaftlichkeit der Fasspresse Dixi 25 FP. Die verpressten Fässer können einfach per Hand entnommen werden und auf einer Holzpalette zwischengelagert werden. Sobald die Palette voll ist, können diese durch einen Entsorger abgeholt und dem Recycling zurückgeführt werden.

Vorteile einer Fasspresse

Durch die geschlossene Spritzschutz-Verkleidung mit dem großen Kontrollfenster bietet diese Fasspresse ein optimales Sicherheitskonzept. Das Hydraulikaggregat und die Elektro-Steuerung sind Platz sparend und gegen äußere Beschädigungen im Maschinenständer integriert. Die umweltbewusste Arbeitsweise wird z.B. durch die Flüssigkeits-Auffangvorrichtung demonstriert. Aufgrund der kompakten Bauweise kann die Fasspresse dort hingestellt werden, wo die Fässer anfallen. Als Sonderausführung ist Dixi 25 FP auch EX-geschützt gemäss ATEX (ATmosphère Explosible) lieferbar.

Welche Art von Fässern können mit der Fasspresse Modell FP25  verpresst werden?

Mit einer Fasspresse können alle Arten von Fässer verpresst werden: Stahl- und Aluminiumfässer, Kunststoffgebinde – alles bis zu 200 Litern Füllvolumen.

 

 Mehr Infos 
SHARE THIS ON:

49 Jahren ago / 0 Kommentare

0

Kommentare