Kanalballenpressen

Bollegraaf HBC 140

Bollegraaf HBC140 Toel

  • 50 % weniger Energieverbrauch
  • Kompaktere Ballen mit hohem Ballengewicht
  • Minimalster Unterhalt und Verschleiss
  • Universalpresse: auch die schwierigsten Materialien können verpresst werden

 Produktdatenblatt 

Beschreibung

Die HBC 140 Ballenpresse ist für diejenigen gedacht, die an die Kapazität und an das Ballengewicht hohe Anforderungen stellen.

Vorteile Vorpressklappe
  • nur ca. 50% Motorleistung erforderlich bei gleicher Kapazität
  • mehr Füllleistung
  • weniger Unterhaltskosten durch geringeren Verschleiss

Kanalballenpresse Vorpressklappe

Technische Details

Die HBC 140 ist mit schweren „RotoClean“-Nadelköpfen ausgestattet, welche die Drähte um die Ballen zieht. Die neue Verschnürungsanlage wurde den schwersten Anforderungen, die hieran gestellt werden können, angepasst. Die elektrische Steuerung erfolgt durch die modernste SPS-Generation.

Technische Daten Bollegraaf HBC 140 Bollegraaf HBC 140
Motorleistung 75 kW 2 x 75 kW
Ballengrösse B / H 1’100 / 1’100 mm 1’100 / 1’100 mm
Einfüllöffnung 1’100 x 1’600 mm 1’100 x 1’600 mm
Kapazität 30 kg/m³ 12 t / h 30.6 t / h
Kapazität 50 kg/m³ 18.3 t / h 46.9 t / h
Kapazität 100 kg/m³ 34 t / h 82.3 t / h
Gewicht Ballenpresse 51’900 kg 51’900 kg
Masse L / B / H 13’200 / 2’750 / 7’400 mm 13’200 / 2’750 / 7’400 mm
Optionen

Fünf Möglichkeiten für spezifische Wünsche:

  • TurboPress (patentiert) – damit kann die Kapazität erheblich gesteigert werden
  • W’hopper – für grössere Abfälle gibt es eine verbreiterte Einfüllöffnung – 2000 mm breit
  • Wirbulator – er sorgt für einen gleichmässigen Aufbau des Ballens
  • Kreuzverschnürung – für Kunststoffe und Druckereipapiere
  • B.I.O.S. – Mit diesem Computer lassen sich spezifische bevorzugte Einstellungen programmieren

Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wünschen Sie eine Offerte? Wir sind gerne für Sie da.

Produkteanfrage
  • Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Toel
Wolfgang Toel
Gründer und Geschäftsführer
Tel.: 044 801 1000