TOEL Recycling AG

Presscontainer

H&G Schneckenpresse

Schneckenpresse von Toel

  • Individuelle Lösungen
  • Hohe Durchsatzleistung
  • Robuste, kompakte Bauweise
  • Preisgünstig und wartungsarm
  • Vollautomatische Schmierung

 

 Produktdatenblatt 

Beschreibung

Schneckenpressen: Verdichtung auf kleinstem Raum

Details

Die mobile Schneckenpresse ist kraftvoll, kompakt und wirtschaftlich.

H&G Schneckenpressen zeichnen sich durch eine sichere und kompakte Bauweise aus. Mit dem elektromechanischen Direktantrieb kann die Schneckenpresse im Vergleich zu üblichen Pressen in kürzester Zeit kraftvoll und kontinuierlich grosse Mengen an Karton und Holz verpressen. Ein Beispiel: Bei einer herkömmlichen Presse resultieren aus einem 24 m3 Container 4-4.5 t Karton, bei der Schneckenpresse 7,5-8t.

Für einen glatten Durchlauf und höhere Durchsatzleistung sorgen spezielle, separat angetriebene Nachdrückvorrichtungen. So werden Wertstoffe und Abfälle effizient auf ein Minimum ihres Volumens verdichtet. Damit lassen sich Containerkapazitäten voll ausnutzen und Entsorgungskosten auf ein Minimum reduzieren.

Technik

Schneckenpresse Technik

  1. Schneckenwendel
  2. Hauptantriebsmotor
  3. Lager der Schneckenwendel
  4. Antriebsritzel
  5. Steuerung
  6. Zentralschmiereinheit
  7. Einzugsvorrichtung
  8. Maschinenratsche
  9. Verschlussklaue
  10. Wechselcontainer
Ausführungsvarianten

Die H&G-Schneckenpresse ist die Presse, die wirklich alles klein macht. Selbst grosse Abmessungen oder spezielle Materialien. Dass dies bei glattem Durchlauf und einer hohen Durchsatzleistung gelingt, ist der Entwicklung spezieller Einzugsvorrichtungen von H&G zu verdanken.

Diese separat angetriebenen Einzugsvorrichtungen werden speziell auf die jeweilige Wertstoff- und Abfallfraktion abgestimmt und garantieren in Verbindung mit der Schneckenpresse einen reibungslosen Durchlauf. So werden die H&G-Schneckenpressen zu regelrechten Allesfressern.

Klicken Sie auf die Bilder, wir bieten Ihnen 8 verschiedene Ausführungsvarianten an.