Bollegraaf HBC 120

Schwerere Ballen, die weniger Strom verbrauchen
  • 50 % weniger Energieverbrauch
  • Kompaktere Ballen mit hohem Ballengewicht
  • Minimalster Unterhalt und Verschleiss
  • Universalpresse: auch die schwierigsten Materialien können verpresst werden
Ballenpresse Bollegraaf
Ihr Ansprechpartner
Alexander Toel
Geschäftsleiter
Tel.: 044 801 1000

Produktbeschreibung

Rolf Bossard AG entsorgt mit Bollegraaf das Zürcher Altpapier

Kanalballenpressen von TOEL

Bolleegraaf bietet schon seit vielen Jahren ein komplettes Programm für Kehricht, Papier, Bauschutt und Kunststoff an. Kein anderer Lieferant hat beim Bau von kompletten Sortieranlagen solch grosse Erfahrung.

Unser breites Sortiment an Ballenpressen ist perfekt auf die Menge und Art der von Ihrem Unternehmen verarbeiteten Wertstoffe abgestimmt und sind mit zahlreichen Optionen erhältlich, welche ideal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Kanalballenpressen: schwerere Ballen, die weniger Strom verbrauchen

Bollegraaf Ballenpressen sind für alle Betriebe geeignet, die mit möglichst geringen Verarbeitungskosten operieren wollen. Die Kosten pro Tonne setzen sich zusammen aus Investition, Energieverbrauch, Manpower, Verbrauchsmaterial, Kapazität, Unterhaltskosten und Lebensdauer.

Kanalballenpressen: auf Kunden abgestimmte Lösungen

Die Philosophie von Bollegraaf beruht auf möglichst einfachen Konzepten. Selbst bei grossen Installationen kommt mehrheitlich nur eine Ballenpresse zum Einsatz. Das ist jedoch nur aufgrund der hohen Zuverlässigkeit der Pressen möglich. Und dass die Lösungen individuell auf den Kunden abgestimmt werden können, sind Flexibilität, modulare Produkte sowie Erfahrung Voraussetzungen.

Vorteile Vorpressklappe
  • nur ca. 50% Motorleistung erforderlich bei gleicher Kapazität
  • mehr Füllleistung
  • weniger Unterhaltskosten durch geringeren Verschleiss

Kanalballenpresse Vorpressklappe

Technische Details
Technische Daten Bollegraaf HBC 120 Bollegraaf HBC 120 S
Ballengrösse B / H 1’100 / 720 mm 1’100 / 1’100 mm
Einfüllöffnung 1’100 x 1’600 mm 1’100 x 1’600 mm
Kapazität 30 kg/m³ 16.2 t / h 24.4 t / h
Kapazität 50 kg/m³ 25 t / h  33 t / h
Kapazität 100 kg/m³ 47 t / h 50 t / h
Gewicht Ballenpresse 34’800 kg 38’800 kg
Masse L / B / H 11’750 / 2’250 / 6’900 mm 11’750 / 2’250 / 6’900 mm
Motorleistung 90 kW 90 kW
Optionen

Fünf Möglichkeiten für spezifische Wünsche:

  • TurboPress (patentiert) – damit kann die Kapazität erheblich gesteigert werden
  • W’hopper – für grössere Abfälle gibt es eine verbreiterte Einfüllöffnung – 2000 mm breit
  • Wirbulator – er sorgt für einen gleichmässigen Aufbau des Ballens
  • Kreuzverschnürung – für Kunststoffe und Druckereipapiere
  • B.I.O.S. – Mit diesem Computer lassen sich spezifische bevorzugte Einstellungen programmieren