Presscontainer
Maximale Verdichtung

Presscontainer/Pressmulden, die überzeugen

Überall dort, wo Abfälle entstehen und es auf Flexibilität ankommt, sind Presscontainer/Pressmulden eine gute Möglichkeit, diese maximal zu verdichten. Bei kleinen bis mittleren Mengen an recyclingfähigem Trockenmaterial sind Presscontainer für Welaki (Presscontainer ist mit zwei Halteketten befestigt, Teleskoparme für Auf-/Ablad, platzsparend) mit einem Füllvolumen von 8 bis 12 m3 ideal. Bei grösseren Abfallmengen empfehlen sich Presscontainer für Abroller (Hakengerät für Auf-/Ablad, braucht viel mehr Platz) mit einem Füllvolumen von 16 bis 26 m3. Auch für Nassabfälle gibt es bei TOEL passende Pressen. Wir verhelfen Ihnen in enger Zusammenarbeit mit dem Qualitätshersteller AJK zu einer effizienten Abfallbewirtschaftung. Sie haben dabei die Wahl zwischen Presscontainern/Pressmulden mit unterschiedlichen Volumen – ganz auf Ihren Bedarf zugeschnitten.

Alexander Toel | Potrait | Toel Recycling AG
Alexander Toel
Geschäftsleitung
Anfrage

Die Vorteile von Presscontainern auf einen Blick

Verdichtung um 95% | Ballenpresse | Toel Recycling AG
Verdichtung um 95% | Ballenpresse | Toel Recycling AG
Maximale Verdichtung
Laufende Befüllung | Presscontainer | Toel Recycling AG
Kreislauf Icon weiß | Toel Recycling AG
Laufende Befüllung
Diverse Materialien | Ballenpresse | Toel Recycling AG
Diverse Materialien | Ballenpresse | Toel Recycling AG
Für diverse Materialien geeignet
Kundenspezifische Ausführung | Presscontainer | Toel Recycling AG
Kundenspezifische Ausführung | Presscontainer |Toel Recycling AG
Kundenspezifische Ausführung

Presscontainer/Pressmulden von TOEL

Presscontainer/Pressmulden sind ideal für Standorte, wo Flexibilität gefragt ist. Sie sind darauf ausgelegt, grössere Abfallmengen zu sammeln und zu komprimieren. Selbstpresscontainer oder -mulden können zur Verdichtung der unterschiedlichsten Materialien verwendet werden, wie zum Beispiel Karton, Papier, Folien, Sperrgut, Kehricht, Nassabfälle, Gewerbe-, Textil- oder Grünabfall. Erhältlich sind sie für Absetzkipper (Welaki) oder Abrollkipper und stellen ein rasches und effizientes Befüllen, Transportieren und Entleeren sicher. Unser Sortiment umfasst Presscontainer/Pressmulden mit einem Füllvolumen von 6 und 26 m3.

Wo es auf Flexibilität ankommt, ausreichend Platz auf dem Firmengelände vorhanden ist sowie bei kontinuierlich grossen Mengen an Abfall sind stationäre Presscontainer empfehlenswert.

Presscontainer mit extra grosser Einwurföffnung | Toel Recycling AG

Stärken und Eigenschaften eines Presscontainers

  • Presse und Container kombiniert
  • Flexible Lösung, die an verschiedenen Orten aufgestellt werden kann
  • Keine baulichen Veränderungen erforderlich, Stromanschluss genügt
  • Einfache Bedienung (einwerfen und fertig)
  • Die gesamte Einheit wird zur Entleerung abgeholt
  • Mehrere Möglichkeiten für individuelle Anpassungen

Sehen Sie hier, wie ein Presscontainer funktioniert.

Welche Arten von Presscontainern/Pressmulden gibt es?

Der Schweizer Markt hat hohe Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Innovation und den Service – die wir in vollem Umfang erfüllen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, kooperieren wir mit dem Qualitätshersteller AJK. Es spielt keine Rolle, welche Situation oder welche Wünsche Sie haben: Wenn Sie einen Presscontainer kaufen/eine Pressmulde kaufen möchten, haben wir die passende Presse für Sie. Diese können auch mit kundenspezifischen Wiegetechniken kombiniert werden.

Presscontainer/Pressmulden für Welaki oder Abroller

Die Presscontainer/Pressmulden sind für das Sammeln von recyclingfähigen Materialien an Standorten ausgelegt, an denen es auf Flexibilität ankommt. Erhältlich sind die Selbstpresscontainer für Absetzkipper (Welaki) oder Abrollkipper.

Presscontainer für Welaki werden bevorzugt überall dort eingesetzt, wo kleine bis mittlere Mengen an Karton, Restmüll, Gewerbeabfall oder andere verwertbare Materialien anfallen und sie haben ein Füllvolumen von 8 bis 12 m3Presscontainer für Abroller sind bei grösseren Abfallmengen derselben Materialien ideal und haben ein Füllvolumen von 16 bis 26 m3. Ob Absetz- oder Abrollkipper an Ihren Standort passen könnten, sehen Sie hier.

Unterschied zwischen Welaki und Abroller

Der Unterschied zwischen den beiden Modellen ist auf den Fahrzeugtypen für den Transport zurückzuführen. Ein Welaki Presscontainer (Absetzer oder auch Absetzkipper) wird von einem Lastwagen mit einem Welaki Aufbau transportiert. Bei einem Welaki wird der Presscontainer an zwei Halteketten angemacht. Diese wiederum sind an zwei Teleskoparmen befestigt. Die Teleskoparme hieven den Presscontainer auf den Lastwagen. Der Vorteil des Welaki Presscontainers gegenüber einem Presscontainer Abroller ist, dass der Lastwagen für den Auf- und Ablad des Presscontainers deutlich weniger Platz benötigt. Für das Auf- und Abladen braucht der Lastwagen inklusive Presscontainer ca. 10 Meter. Je nach Grösse des Presscontainers hat dieser eine Länge von 3’700 – 4’800 mm. Die Breite ist mit 1’920 mm bei allen Modelle gleich und sehr platzsparend. Absetzkipper kommen bei eher kleineren Materialmengen zum Einsatz sowie auch bei knappen Platzverhältnissen.

Wenn allerdings grössere Mengen an Wertstoffen verdichtet werden sollen, ist der Presscontainer Abroller (Abrollkipper) die bessere Wahl. Der Presscontainer Abroller wird mit einem Hakengerät auf- und abgeladen. Dieser Fahrzeugtyp braucht viel mehr Platz, da der Lastwagen erheblich länger und auch der Presscontainer mit einer ungefähren Länge zwischen 5’040 und 7’185 mm deutlich länger ist. Für den Auf- und Ablad eines Abrollkippers wird ungefähr eine komplette Länge von ca. 13 Meter benötigt.

Nassmüllpresse: wasserdicht und geruchsarm

Die Nassmüllpressen zeichnen sich durch einen hohen Qualitätsstandard aus und sind ideal für organische Abfälle, die in Grossküchen, bei Gemüsegrosshändlern, in Spitälern und dergleichen anfallen. Ein abfalluntergreifender, selbstreinigender Pendelkolben und eine in sich geschlossene Presswanne sorgen für Sauberkeit. Der wasserdichte Container verhindert, dass flüssiges Pressgut auslaufen kann. Dadurch wird weder der Boden verschmutzt noch entsteht ein lästiger Geruch.

Wiegetechnik: Verursachergerechte Verrechnung von Wertstoffen

Die beiden Wiegetechniken ermöglichen eine verursachergerechte Verrechnung von Wertstoffen. Bei einem Presscontainer mit Wiegeschleuse wird das Material über eine Schleuse eingeworfen. Bei einem Presscontainer mit Wiegesystem wird das Material im Container gewogen. Der Nutzer identifiziert sich anhand seiner persönlichen Entsorgungskarte. Die Kunden- und Materialdaten werden im Wiegeterminal hinterlegt und entsprechend wird jedem Nutzer sein Betrag in Rechnung gestellt. Dies ist eine effiziente und intelligente Form der Abfallentsorgung die technisch, ökologisch und ökonomisch für den Betreiber sowie den Nutzer wesentliche Vorteile bringt.

Was für Materialien können mit einem Presscontainer verdichtet werden?

Presscontainer Materialart Karton
Presscontainer Materialart Kehricht
Presscontainer Material Nassabfälle
Presscontainer Materialart Sperrmüll
Presscontainer Materialart Kunststoffsammelsäcke
Karton

Für Karton sind folgende Modelle geeignet:

  • Presscontainer für Welaki: Die Presscontainer für Welaki haben ein Füllvolumen von 8 bis 12 m³
  • Presscontainer für Abroller: Die Presscontainer für Abroller haben ein Füllvolumen von 16 bis 26 m³. Bei sehr grossen Kartonschachteln empfehlen wir die Ausführung L. Diese hat eine extra grosse Einfüllöffnung von 2’150 x 1’960 mm.

 

Kehricht / Betriebs- oder Gewerbeabfälle

Für Kehricht, Betriebs- oder Gewerbeabfälle ind folgende Modelle geeignet:

  • Presscontainer für Welaki: Die Presscontainer für Welaki haben ein Füllvolumen von 8 bis 12 m³
  • Presscontainer für Abroller: Die Presscontainer für Abroller haben ein Füllvolumen von 16 bis 26 m³.
  • Presscontainer mit Kippschaufel: Für Gemeinden und städtische Betriebe gibt es die Möglichkeit, die Presscontainer mit einer Kippschaufel auszustatten, sodass die Sammelfahrzeuge direkt entleert werden könnnen.
  • Universalverdichter: Bei knappen Platzverhältnissen drinnen und draussen kann diese vollautomatische Presse innerhalb des Gebäudes platziert werden. Die Verdichtung erfolgt automatisch in einen Sack.

 

Produktionsabfälle

Für Produktionsabfälle sind folgende Modelle geeignet:

  • Presscontainer für Welaki: Die Presscontainer für Welaki haben ein Füllvolumen von 8 bis 12 m³
  • Presscontainer für Abroller: Die Presscontainer für Abroller haben ein Füllvolumen von 16 bis 26 m³.
  • Universalverdichter: Bei knappen Platzverhältnissen drinnen und draussen kann diese vollautomatische Presse innerhalb des Gebäudes platziert werden. Die Verdichtung erfolgt automatisch in einen Sack.
Organische Abfälle / Grüngut

Für organische Abfälle / Grüngut sind folgende Modelle geeignet:

  • Nassmüllpresse: Die Nassmüllpressen haben ein Füllvolumen von 8 bis 12 m³ (Welaki) oder für grössere Mengen ein Füllvolumen von 16 bis 26 m³ (Abroller).
  • Nassmüllpressen sind mit einem abfalluntergreifenden, selbstreinigenden Pendelkolben ausgestattet.
Sperrmüll / Holz

Für Sperrgut / Holz sind folgende Modelle geeignet:

  • Presscontainer für Abroller: Die Presscontainer für Abroller haben ein Füllvolumen von 16 bis 26 m³. Für Sperrgut wird die Presse extra verstärkt gebaut.
Kunststoffe / Kunststoffsammelsäcke

Für Kunststoffe / Kunststoffsammelsäcke sind folgende Modelle geeignet:

  • Presscontainer für Welaki: Die Presscontainer für Welaki haben ein Füllvolumen von 8 bis 12 m³
  • Presscontainer für Abroller: Die Presscontainer für Abroller haben ein Füllvolumen von 16 bis 26 m³.
  • Kunststoffpresse: Alternativ können die Kunststoffe / Kunststoffsammelsäcke auch mit einer Kunststoffpresse zu Ballen verpresst werden. Die Kunststoffpresse braucht deutlich weniger Platz.

 

Presscontainer/Pressmulden: mögliche Optionen

Massgeschneiderte Presscontainer haben den Vorteil, dass sie exakt an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. So wird Ihre Abfallentsorgung noch effizienter und wirtschaftlicher.

  • Hub-Kipp-Vorrichtung für die Entleerung der Container
  • Seitentür 800 x800 mm (nur mit Hub-Kippvorrichtung)
  • Extra grosse Einfüllöffnung für sperrige Materialien
  • Rampenausführung mit erhöhten Seitenwänden für eine sichere Befüllung
  • 100 % wasserdichte Pressen mit Pendelklappe (Prinzip Kehrichtwagen)
  • Entwässerungsvorrichtung für Nassabfälle
  • Rampenausführung mit Trichter
  • Deckel über Einfüllöffnung ein- oder zweiteilig
  • Führungsschienen 3 oder 6 m für eine schnelle Aufnahme
  • Niedrige Einfüllöffnung von 1250 mm
  • Ozon-Filter für die Reduzierung von Geruchsemissionen
  • 100 % wasserdicht mit umlaufender Gummidichtung
  • Steuerung in abschliessbarer Box integriert
  • Kippschaufel für die Entleerung von Sammelfahrzeugen
Presscontainer AJK Option Hub-Kippvorrichtung
Presscontainer AJK Option Hub-Kipp-Vorrichtung für die Entleerung der Container
Presscontainer AJK Option Hub-Kippvorrichtung Rampe
Presscontainer AJK Option Hub-Kipp-Vorrichtung für die Entleerung der Container von der Rampe
Presscontainer AJK Option Hub-Kippvorrichtung seitlich von Rampe
Presscontainer AJK Option Hub-Kipp-Vorrichtung für die Entleerung der Container von der Rampe seitlich
Presscontainer AJK Option seitliche Hub-Kippvorrichtung
Presscontainer AJK Option Hub-Kipp-Vorrichtung für die Entleerung der Container seitlich
Presscontainer Welaki mit Seitentür | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Seitentür 800 x800 mm (nur mit Hub-Kippvorrichtung)
Presscontainer AJK Option L-Ausführung | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option extra grosse Einfüllöffnung für sperrige Materialien
Presscontainer AJK Option Rampenausführung | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Rampenausführung mit erhöhten Seitenwänden für eine sichere Befüllung
Presscontainer AJK Option Schwingkolbe | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option 100 % wasserdichte Pressen mit Pendelklappe (Prinzip Kehrichtwagen)
Presscontainer AJK Option Entwässerungsvorrichtung | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Entwässerungsvorrichtung für Nassabfälle
Presscontainer AJK Option Abflasshahn | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Ablasshahnen für Flüssigkeit im Containerraum
Presscontainer AJK Option Rampenausführung mit Trichter
Presscontainer AJK Option Rampenausführung mit Trichter
Presscontainer AJK Option Deckel zweiteilig | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Deckel über Einfüllöffnung ein- oder zweiteilig
Presscontainer AJK Option Führungsschienen | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Führungsschienen 3 oder 6 m für eine schnelle Aufnahme
Presscontainer AJK Option Tiefe Einfüllöffnung
Presscontainer AJK Option Niedrige Einfüllöffnung von 1250 mm
Presscontainer AJK Option Ozongenerator | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Ozon-Filter für die Reduzierung von Geruchsemissionen
Presscontainer AJK Option Umlaufende Gummidichtung
Presscontainer AJK Option 100 % wasserdicht mit umlaufender Gummidichtung
Presscontainer AJK Option Vandalenschutz
Presscontainer AJK Option Steuerung in abschliessbarer Box integriert
Presscontainer AJK Option Kippschaufel | Toel Recycling AG
Presscontainer AJK Option Kippschaufel für die Entleerung von Sammelfahrzeugen

Unsere Optionen

AJK besteht seit 1962 und ist ein mittelgrosser Betrieb mit 200 Mitarbeitenden und einer Betriebsfläche von 12 ha. Die Produktpalette umfasst Abfallpressen, Hinterkipper, Aufliegerkipper, Abrollkipper, Absetzkipper und Spezialanhänger. Mit AJK hat Toel Recycling AG einen Lieferanten an der Seite, bei dem Qualität, Zuverlässigkeit, Innovation und Service an erster Stelle stehen. Es spielt keine Rolle, welche Situation oder welche Wünsche Sie haben: AJK bietet zahlreiche Sonderausführungen an wiGeneralvertretung l AJK l Toel Recycling AGe z.B. 100 % wasserdicht, geruchsfrei mit Zusatzgerät, mit Entwässerungsvorrichtung für Nassabfälle, mit Pendelklappe (keine Reinigung mehr erforderlich), mit Luftkissen oder mit Wiegeeinreichtung. Dank der Flexibilität von AJK ist es uns möglich, für jeden Bedarf die optimale Lösung anbieten zu können.

Gebrauchte Presscontainer

Interessieren Sie sich für einen gebrauchten Presscontainer, dann sehen Sie sich bei unseren Occasionen um. Selbstverständlich funktionieren die gebrauchten Müllpressen einwandfrei, da sie von uns revidiert und auf Herz und Nieren überprüft werden. Auch wenn diese teils Gebrauchsspuren aufweisen – wir bürgen für deren Funktion wie für neue Maschinen mit der vollen Garantie. Zudem profitieren Sie von einem sehr attraktiven Preis.

Produktfinder: Welche Presse darf es sein?

Finden Sie mit Hilfe unseres Produktfinders die für Sie passende Presse. Wählen Sie

  • Materialart
  • Menge
  • Standort

und Sie sehen, welche Produkte Ihre Anforderungen erfüllen. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Entsorgungstechnik für eine nachhaltige Abfallverwertung

Mit Entsorgungstechnik beschäftigen wir uns bei TOEL schon seit 1988. Neben Presscontainern für den mobilen und stationären Gebrauch erhalten Sie bei uns auch Kartonpressen oder Ballenpressen, weitere Pressen (Spezialpressen), Universalverdichter sowie Containerpressen. Als Berater und Lieferant bieten wir schweizweit kundenspezifische Lösungen an und führen Service- und Reparaturarbeiten durch. Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie eine individuelle Entsorgungslösung oder mehr Informationen zu den erhältlichen Maschinen benötigen.

Kontakt | Ballenpresse | Toel Recycling AG

Häufige Fragen / Hilfe

Wie funktioniert ein Presscontainer?

Ein Presscontainer ist eine Kombination aus Presse und Container und für den LKW Transport konzipiert. Das Material wird von Hand oder mittels Hub-Kippvorrichtung eingeworfen und in den Containerraum verpresst. Wenn der Container voll ist, kann er über einen regionalen Entsorger abgeholt und geleert werden.

Welche Materialien können mit einem Presscontainer verarbeitet werden?

Mit einem Presscontainer können diverse Abfallstoffe wie beispielsweise Karton, Folie, Kehricht, Produktionsabfälle, Organische Abfälle, Grüngut, Kunststoff, Holz oder Sperrgut verpresst werden.

Was muss ich beim Kauf eines Presscontainers beachten?

Entscheidend ist, welche Materialien Sie verpressen wollen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, wo der Presscontainer stehen und wie dieser befüllt werden soll. Steht der Presscontainer an einer Rampe oder nicht? Wird das Material in 4-Rad oder 2-Rad Container gesammelt und diese sollen entleert werden oder wird das Material mit der Hand eingeworfen? Gerne beraten wir Sie diesbezüglich. Rufen Sie uns an (044 801 10 00) oder schicken Sie uns über das Kontaktformular eine Anfrage.

Besteht die Möglichkeit, einen Presscontainer zu mieten oder zu mieten/kaufen?

Ja, mit gewissen Vereinbarungen bieten wir auch diese Möglichkeiten an. Zum Beispiel bieten wir Ihnen an, die Maschine für 12 Monate zu mieten und anschliessend können Sie frei entscheiden, ob Sie die Presse kaufen wollen nach 12 Monaten oder diese weiterhin mieten wollen. Dabei wird ein Teil der Miete an den Kaufpreis angerechnet.

Gibt es auch gebrauchte Presscontainer?

Ja, hier finden Sie eine Auswahl an Presscontainern als Occasionen.

Anfrage





    schließen