Kartonpreise
Entsorgung von Karton könnte kostenpflichtig werden

Der Preis für Altkarton ist im Keller, weil ein Überangebot herrscht. Bereits erheben einige Recyclinghöfe Gebühren für die Annahme von Karton.

Entsorgung Karton: nicht mehr kostendeckend

Papier oder Karton zu entsorgen ist in der Schweiz an den meisten Orten sehr einfach. Oft kümmert sich die Gemeinde um die Entsorgung. Gratis. Als Firma hat man die Möglichkeit, kleinere Mengen im Container zu entsorgen oder grössere Mengen mit einer Kartonpresse oder einem Presscontainer zu verdichten. Denn bis jetzt haben die Entsorger für Karton und Papier genügend Geld erhalten, um die Kosten für die Abholung zu decken.

In letzter Zeit ist der Preis für Altpapier und Altkarton allerdings eingebrochen. Grund für diese Entwicklung ist ein Mengenüberschuss in Europa, bedingt durch Abstellmassnahmen europäischer Papierfabriken und Anstieg des Online Handels. Aufgrund der regulatorischen Importbeschränkungen für Abfälle in Asien kann dies nicht aufgefangen werden. Ein Beispiel aus der Stadt Basel zeigt, dass letztes Jahr noch 70 Franken pro Tonne eingenommen wurde jetzt nur noch 10. Die Kartonverwertern bleiben auf ihrem Material sitzen. Die Rechnung für die Lagerkosten geht irgendwann nicht mehr auf.

Altkarton: Fabriken sind darauf angewiesen

Die separate Sammlung von Altpapier und Altkarton hat sich mit Blick auf die sehr hohe Sammelquote seit Jahrzenten ökonomisch und ökologisch bewährt. Rund 1.3 Millionen Tonnen Papier und Karton werden in der Schweiz jährlich gesammelt, also rund 150 Kilogramm pro Kopf. Durch die Verwendung von Altpapier und Altkarton werden bei der Produktion enorme Mengen an CO2 und Wasser (je 70 %) sowie Energie (60%) eingespart, da die Aufbereitung des Primärrohstoffes (Holz) und der Transport der Frischfasern über grosse Entfernungen entfallen. Denn die Frischfaser wird aus Holz gewonnen, dieses stammt sehr oft aus Waldgebieten in Skandinavien, Nord- und Südamerika. Doch das Rückgrat sind die heimische Papier- und Kartonindustrie, sowie die Entsorger-, Handels- und Logistikbetriebe, die eine nachhaltige und umweltschonende Altpapiersammlung und -aufbereitung in einer hohen Qualität garantieren.

Eine Kartonpresse ist in diesem Bereich sehr hilfreich. Einerseits ist eine sortenreine Verdichtung möglich, andererseits werden Transportkosten eingespart, was sich bei einer möglichen Kostenabwälzung auf den Verursacher positiv aufs Budget auswirkt.

Denn das Problem ist: Das Umweltschutzgesetz schreibt vor, dass die Entsorgung von Abfällen kostendeckend sein muss. Doch genau dies ist zurzeit nicht mehr der Fall. Es müssen andere Wege gefunden werden. Und einer dieser Weg könnte über den «Verursacher» führen.

Altkarton: zukünftig gebührenpflichtig?

Die aktuelle Situation zeigt, dass eine ökologisch und ökonomisch verantwortungsvolle Altpapierentsorgung langfristig orientiert sein muss. Mehr als 90 % der gesamten schweizerischen Papier- und Kartonproduktion werden mittels Altpapier/Altkarton als Rohstoff auf qualitativ hohem Niveau abgedeckt. Hinzu kommen kurze und damit ökologische Transportwege.

Doch wie weiter? Von einer Besserung der Situation im Rohstoffgeschäft geht niemand aus. Eine Möglichkeit wäre, ähnlich wie bei der Elektronik, eine vorgezogene Recyclinggebühr auf Verpackungsmaterial wie Styropor, Plastik oder Karton zu erheben. Wie der Entscheid auch immer ausfallen wird: Von Nutzen sind Kartonpressen immer. Sie sorgen mit einem effizienten Handling für Ordnung, schaffen Platz und senken die Transportkosten. Ausserdem führt sortenreines Trennen recycelbarer Materialien zu einer guten Ökobilanz und verbessert zusätzlich Ihr “grünes” Image. Eine nachhaltige Rezyklierung von Altkarton soll trotz dem Preiszerfall nicht gefährdet werden.

Wir beraten Sie gerne bei Auswahl der für Ihre Menge und Platzverhältnis richtigen Kartonpresse. Ausserdem haben wir weitere Maschinen für eine optimale Kartonverdichtung im Angebot: Universalverdichter, Presscontainer, Container, Containerpessen.

((Quelle SRF online, Luzerner Zeitung, Kommunale Infrastruktur))

Anfrage

    schließen